banner-trinitybulldogs

Mit Klick auf das Banner gelangen Sie auf die Homepage des Züchters

 

Kurzvorstellung:
In 2004 auf der Suche nach einem Bulldogartigem Begleiter für unsere damalige Hündin
DSH-Husky-Labrador Mischlingshündin Pepper, kam ich auf den Old Englisch Bulldog.
Dieser war bis dato überwiegend in den USA zu finden und somit kamen wir über
eine „Not-Vermittlung“ zu unserem Bibo. Ein Mischling aus Englisch- und Old Englisch Bulldog.
Bibo war für mich damals genau das, was ich mir von einer Bulldogge wünschte…
Kleiner als ein American Bulldog und „sportlicher“ als die Englische Bulldogge. Mit langer,
gesunder Rute und tollem Fang.
Kurze Zeit später, auf einem Bulldog Treffen in Magdeburg, hatte ein guter Freund die Idee
den Continental Bulldog Club Deutschland zu gründen und die Rasse bei uns zu etablieren…
Eine Idee war geboren und Wünsche wurden wahr.
Von 2009 bis 2014 war ich hauptberuflich im Zwinger Capones (ehemals FFDogs & Capones)
als „Hunde Nanny“ tätig. Dort durfte ich 16 Continental Bulldog Würfe mit aufziehen und mich
um Mamas, Papas und Babys tägliche versorgung kümmern.
Unsere beiden Continental Bulldogs Kaycee & Magic sind beide in diesem Zwinger geboren.
Im Mai 2015 ist unser 1. eigener Wurf Continental Bulldoggen geboren,
im Oktober haben wir mit Kaycee und Magic die Phänotypisierung im VDH absolviert
und seit Dezember 2015 sind beide zur Zucht im VDH zugelassen.

Sie finden uns hier:

Inga Brandt, An der Walkenmühle 5A, 33607 Bielefeld